Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quellenangabe: eRecht24

 

 

 

Liebe medienpädagogisch Interessierte,

mal wieder ein Update zum digitalen Durchblick:

Unter www.medien-sicher.de/2019/03/video-cybermobbing-in-10-minuten-erklaert habe ich ein zehnminütiges animiertes Erklärvideo zum Thema Cybermobbing online gestellt, dass sich zum gemeinsamen Ansehen und als Diskussionsgrundlage mit SchülerInnen oder auch den eigenen Kindern eignet.

Meine Ansicht zu den Webfehlern des „Digitalpakts“ habe ich ebenfalls in ein Erklärvideo gepackt: www.medien-sicher.de/2019/02/digitalpakt-in-5-minuten

Am Dienstag, den 12.03.19 von 13-18 Uhr findet meine nächste Fortbildung „Pubertät 2.0 – Einblick ins digitale Schülerleben“ im Medienzentrum Wiesbaden statt, es gibt noch etliche freie Plätze.
Anmeldung ausschließlich über das Medienzentrum.
Infos dazu: www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/veranstaltungen/content/fortbildung.php?details_id=110328
Die weiteren Termine finden sich auf meiner Website unter www.medien-sicher.de/veranstaltungen

Im Trend bei Unter-und Mittelstufenschülern sind aktuell „Pornosticker“, pornographische Fotos teils härtester Sorte, die mit „witzigen“ Sprüchen garniert werden. Das harmloseste Beispiel davon finden Sie im hier verlinkten Artikel, die Verpixelung habe ich hinzugefügt. Alle anderen Varianten kann man nicht veröffentlichen. V.a. SchülerInnen haben sich bei mir darüber beklagt, dass sie solche Aufnahmen unverlangt zugesandt bekommen, was mich zu einem diesbezüglichen Elternbrief an meiner Schule veranlasst hat: www.medien-sicher.de/2019/03/elternbrief-zum-thema-pornosticker

 

Beste Grüße

Und wie immer vielen Dank fürs Weiterleiten an weitere Interessierte

 

Wenn Sie diese Infomails nicht mehr erhalten wollen, genügt eine kurze Antwortmail.

 

Günter Steppich

 

------------------------------
Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt
für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis
Referent für Jugendmedienschutz am Hessischen Kultusministerium

06123-900419 (p)
0611-312256 (d)
www.medien-sicher.de