Medienbildungstag

Erkennend, dass die Schulen des Kreises Bergstraße nicht gleichermaßen über eine digitale Infrastruktur, partiell nicht einmal über Konzepte zur Errichtung einer solchen, verfügen und bedenkend, dass der jetzige Stand der Digitalisierung nicht den Möglichkeiten dieses Landes entspricht, haben sich die Kreisschülervertretung und der Kreiselternbeirat Bergstraße zusammengeschlossen, um eben jene an Schulen voranzutreiben und über damit einhergehend entstehende Problemstellungen aufzuklären. Dies soll geschehen in Form eines Medienbildungstags. Dem Zeitgeist entsprechend, ist die Diskussion nun nicht mehr „Digitalisierung: Ja oder nein?“, sondern „Digitalisierung: Wie am besten?“

Da Digitalisierung nicht nur Schüler*innen betrifft, sondern unweigerlich auch Lehrer*innen und Eltern, wollen wir mit dem Medienbildungstag versuchen, jede dieser Zielgruppen anzusprechen und passende Angebote zu schaffen. Das Motto des Medienbildungstages lautet: von anderen, bzw. von einander lernen!

> Medienbildungstag 2023

> Medienbildungspreis